Datenschutz

Aufgrund der Änderung der gesetzlichen Parameter durch die Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zum 25. Mai 2018 ist das Thema des Schutzes personenbezogener Daten elementarer denn je. Als zertifizierte Datenschutzbeauftragte berate ich seit 2015 Unternehmen in ihren individuellen datenschutzrechtlichen Belangen und unterstütze in der Umsetzung der neuen Anforderungen. Dabei zeige ich Wege und Möglichkeiten auf, die mit den unternehmerischen Zielen vereinbar sind. Erforderliche Änderungen werden praxisnah begleitet und in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand gestellt. Im Rahmen von Schulungen und Vorträgen vermittle ich diese theoretischen Sachverhalte an praxisorientierten Beispielen, um die Tragweite der Vorgehensweisen aufzuzeigen und ein Verständnis für die Notwendigkeit für das Durchdenken von Prozessen zu forcieren. Durch die technischen Fortschritte in unserer rasanten Welt hat der Datenschutz einen festen Platz eingenommen, den es in den Köpfen der Mitarbeiter wie auch in den unternehmerischen Prozessen zu integrieren gilt.

 

Ihr Nutzen:

  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen, die gemäß EU-DSGVO Pflicht sind
  • Ist-Analyse des aktuell vorhandenen Datenschutz-Niveau
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen
  • Praxisorientierte Begleitung